Herr Feng Liii in Briefkastenfirma geschrumpft

5. 4.2016 Man braucht gar nichts mehr selber auszudenken, täglich finde ich tolle Texte in meiner elektronischen Briefkastenfirma. Heute etwas für die Karriere:GeschäftVorschlag Mein Name ist Herr Feng SU Liiie. Ich wende mich an Sie, weil ich einen Geschäft Vorschlag für Sie haben. Bitte kontaktieren Sie mich zurück in meine private E-Mail-Adresse unten für weitere Informationen: fengli20@…. 
Vielen Dank. Kennst du die englische Sprache?
Herr SU Liie
Tja, Herr Fengli, am Anfang haben Sie noch drei i im Liiie, am Ende bloss noch zwei.
Das ist das Gegenteil von Wachstum, das ist eine Schrumpfwirtschaft. Da fallen wir nicht drauf rein, aber fragen Sie (Du?) doch mal an bei den Trotteln vom bayrischen Bildungsministerium!

Briefkasten firma

4. 4. 16 Für Geldanleger eröffnet das soziale Vernetz bald neue Möglichkeiten. Wenn die mail kommt: „Schwarzgeld? Musse Sie Briefkaste firma kaufe, schon ab 10000 Euro“ bekommt man einen echten Briefkasten mit Aufschrift „firma“.
Für deutlich weniger bekommt man einen Politiker, aber wer will denn so etwas.

Soziales Internet

4. 4. 16 Immer wieder bekommt man Anschreiben von besorgten Mitarbeitern der Sparkasse. Diese werden immer besser, auch wenn man da gar kein Konto hat:
-Sehr geehrter Kunde,
-wir möchten Sie darauf hinweisen, dass der Zugang zu Ihrem Online-Konto in Kurze abläuft. Um dieses weiterhin nützen zu können, bitten wir Sie Ihre Daten bei folgendem Link zu bestätigen:-Sparkasse Online-Konto aktualisieren: klicken Sie hier -Anschließend wir Ihr Online-Konto automatisch wiederhergestellt und Sie werden von einem unserer Mitarbeiter kontaktiert.
Ausschließlich an diesem „…wir Ihr Online-Konto“ erkennt man noch, dass die Rechtschreibprobleme der Sparkassenmitarbeiter bald gänzlich der Vergangenheit angehören. Und wenn „…in Kurze“ die russische Tastatur ausgetauscht wird, könnte es echt spannend werden. In der Kurze liegt die Wurze (B.F.).

Tatort auf richtigem Klima-Weg

4. 4. 16 Der klimaneutrale Tatort war so klimaneutral, dass viele Zuschauer schon vor der Halbzeit eingeschlafen sind. Die Sendung Tatort senkt inzwischen den Blutdruck derart effektiv, dass bald immer mehr Zuschauer für immer einschlafen. Dieses Publikum sondert überhaupt kein CO2 mehr ab, dann wird der Tatort klimapositiv.

Fahrerlose Autos

19. 3. 2016 Google entwickelt das fahrerlose Auto. Dieses Auto kann ganz allein zur Arbeit fahren und der Mensch bleibt friedlich daheim im Bett.
Als nächstes entwickelt Google das vaterlose Auto. Der Wagen gründet selbständig eine patchwork-Familie. Seinen Partner findet er bei Car-Ship.

Die Rennde is sischä

17. 3. 2016 Norbert Blüm hat eine Nacht lang in Idomeni gezeltet. Jetzt glauben alle Flüchtlinge, die Rente sei sicher. Damit erfüllen sie einen Eckpfeiler der deutschen Leitkultur und sind integrationsfähig.