Echorückgabe

Jetzt haben Prominente ihren Echo zurückgegeben, ja und? Echo kommt zurück, manchmal dauerts halt länger.

Opfer Chico

Der Kampfhund Chico, dem neulich zwei Menschen zum Opfer gefallen waren, wird von Tierschützern seinerseits als Opfer verherrlicht, weil er wegen seiner tödlichen Attacke eingeschläfert wurde. Nach Ansicht der Schützer hätte der Vorfall als Qualitätskriterium in die Papiere eingetragen werden müssen.
 

Ehegespräche im Gleichgewicht

Wie eheliche Gespräche sauber im Gleichgewicht gehalten werden, führten uns die Alten vor. Als der Opa mütterlicherseits von der Oma halb vorwurfsvoll, halb stolz, vorgehalten bekam: „Dir sind ja die Weiber au nachgrennt!“ war die prompte Antwort: „Aber koine isch so schnell grennt wie du.“ Halb Revenge, halb Anerkennung. Immer im Gleichgewicht.

Jugend und Verantwortung

Früher wurden Geländer gebaut zum sich dran festhalten, heute hüpfen junge Leute mit Rollbrettern drauf, rutschen ein bisschen, landen mittig auf der Stange und winden sich unter Schmerzen im Youtubevideo. Total Respekt und Hut ab! Es zeugt von Verantwortungsbewusstsein, wenn ausgemachte Deppen von sich aus auf Fortpflanzung verzichten.

Tag der Umwelt vs. Jahrzehnte der Bledheit

Heute ist Tag der Umwelt in Kassel und spricht über Vielfliegerin Dr. Jane „chimpanzee“ Goodall unsere Freiheit zum Nachdenken an. Goodall verbringt 300 Tage im Jahr in der Luft zwecks andere zum Nachdenken anregen, sie zahlt Zweitwohnungssteuer für den Luftraum. Freiheit sucht und findet in Kassel vor allem das fossile CO2: durch die An- und Abreise zigtausender Umweltaktivisten, Aufbau und Abbau hunderter Händlerstände wird eine Million Tonnen fossiles CO2 freigesetzt. Damit hinterlassen dieses Kassel samt Frau Dr. einen sauberen ökologischen Fussabdruck im Gesäss von Mutter Erde. Die wird darüber nachdenken und sich schütteln. (s. Wabbeleffekt abschmelzender Pole v. 4. 4.)

Verkehrsministerium fördert Terrorakte

In Thüringen wurde im Zuge eines Nachbarschaftsstreites eine Familie samt Kinderwagen per Drohne mit Nägeln beschossen. Das Verkehrsministerium hat den Erwerb und Besitz von Drohnen für jedermann freigestellt. Das bedeutet: entweder verfügen Verkehrspolitiker über natürliche Intelligenz (CSU: übernatürlich) und können sich vorstellen, dass man per Drohne neben Nägeln noch ganz andere Lasten abwerfen kann, zb. Schwefelsäureflakons über Menschenmengen oder sensiblen Schaltzentralen, bzw. Benzinballons über Raucherecken. Dann ist die freie Verkäuflichkeit von Drohnen nicht bloss grob fahrlässig, sondern vorsätzliche Begünstigung von Terrorakten. Solche Politiker stehen nicht auf dem Boden der freiheitlich-demokratischen Grundordnung und gehören sozialstaatskompatibel sofort entsorgt. Oder diese Volksvertreter sind unnatürlich dumm, blöde, beknackt, bescheuert (CSU: übernatürlich). Dann droht Regierungsbeteiligung auf Lebenszeit.