Wasserstoff für Greta

Greta muss mit dem Segelboot nach Amerika, dabei könnte sie genauso umweltfreundlich fliegen – mit Wasserstoff! Und zwar Regenerativ-Wasserstoff, gewonnen mit Sonne oder Wind. Weiss sie das denn nicht? Warum sagt ihr das keiner? Kann sie überhaupt schwimmen?

Wale werden drogensüchtig

Wie halten unsere Freunde des Meeres, die Wale, die Schindluderei mit den Ozeanen nur aus, fragen wir Waleversteher uns immer wieder, wenn wir die Gesänge der Wale zu unseren Yogaübungen genießen. Für Walenichtversteher klingt der Walgesang zwar eher nach Röcheln und Grunzen, aber das trauen die sich noch nicht laut zu sagen, bzw. zu grunzen. Dennoch werden diese Ignoranten immer mehr, ihre Zahl wächst wie mariner Plastikmüll, sodass wir Walestreichler uns fragen:  Wieso können und wollen diese gutherzigen Riesen überhaupt noch singen, bzw. grunzen? Inmitten all der Vermüllung, Vergiftung und der unterseeischen Verlärmung durch Militärprojekte oder humanoider Telekommunikation? Die Lösung lautet: Drogen. Auch Wale brauchen seelische Aufheller, ohne die gehts nicht mehr. Zum Glück hat die Drogenmafia ein Herz und spendiert immer mal wieder die ein oder andere Linie, hier zum Beispiel gleich mehrere Tonnen bestes Kolumbianisches Kokain: Koks für geschundene Weltmeere .

Tja, Greta! Nicht kleckern, klotzen!

Organspende – ein Geschenk?

Organspende als Geschenk, ein freundlicher Gedanke, die Betonung liegt auf Organ. Organgeschenk Aber wer denkt an die Folgen? Bei Betonung auf Spende siehts gleich ganz anders aus. Die Menschen wollen gewöhnlich wissen, an wen eine Spende geht, zu sehr nagt die schädliche Wirkung von Entwickungshilfe im Giesskannenprinzip noch im kollektiven Unterbewusstsein. Wäre es den Menschen egal, bräuchte der Enkeltrick kein Trick mehr zu sein. Spätestens hier regt sich der moralische Imperativ: Soll der Merzedes-Testfahrer, der die junge Mutter samt Kleinkind von der linken Spur in den Acker gebombt hat, mit einer Niere seines Opfers weiterleben dürfen? Oder ein Innenstadtraser? Erst wegen Mord verurteilen, dann das Organ des Opfers überlassen? Kann ein Grüner mit der Niere eines Nazi noch guten Gewissens Wasser lassen? Bzw. wird ein grüner Nazi mit der Hornhaut eines Linken rotgrünblind?

Tupperparty als Karrierefähigkeit

Am Beispiel der Tupperparty Merkel, von der Leyen und AKK erkennt hier der/die Autor/In Hatice Akyun erfolgreiche Gleichberechtigung: Tupperparty und Karriere. Zitat: „Erst, wenn auch inkompetente Frauen Karriere machen können, ist Gleichberechtigung verwirklicht.“ Frechheit. Es gibt keine inkompetenten Frauen.

Shopping-Queen

Ein Fernsehformat heisst „Promi Shopping Queen“. Was bedeutet Shopping Queen? Eine Frau, die besonders adelig den Einkaufswagen durch den Supermarkt treibt? Oder extrem talentiert in der Schlange steht? Einkaufs-Königin – ist das die Chefdrohne aus dem Hausfrauenregime? Ach so, darum gehts: die Adelung der Frau zum Putz-und Küchenengel. Die Deppen-Lady vom Koch- und Putzdienst. Und diese Queens merkens nicht mal. Oder doch? Raffiniert!