The Länd? The Ländle!

Jetzt regt man sich auf über „The Länd“. Eine teure Werbefirma hat für Baden-Württemberg das Markenzeichen The Länd entwickelt, dem Kretschmann hats gefallen, aber die Mehrheit motzt. Die Empörung reicht von Verhunzung der deutschen Sprache bis zu Sprachverhunzung, und das ausgerechnet von Menschen, die an das vorherige „Wir können alles, ausser Hochdeutsch“ geglaubt hatten. Dabei war dieser Spruch auf Hochdeutsch, wenn sie also alles könnten, hätten sie auch merken können, dass der Spruch auf Hochdeutsch war. Logische Folge: „Wir können auch Hochdeutsch, aber sonst nichts.“
Schreibt doch einfach: The Ländle. Da wird das Englische verschwäbischt, da steckt alles drin. Bitte, keine Ursache. Honorar an uns weiterleiten.

„Eternals“: Diverse Superhelden vs. Heteromonster

Jetzt sind endlich die Superhelden divers. Bei „Eternals“ kann eine Superheldin nicht hören und ein schwules Pärchen hilft mit beim Kampf gegen böse Monster. Warum alle immer von „Pärchen“ reden anstatt von „Paar“, weiss keiner. Ist wohl Pflicht. Gibt es auch schwule Monsterpärchen? Oder sind die alle bloss hetero?

New Yorker Hirntote erhält Schweineniere

54 Stunden lang funktionierte die Niere von einem Schwein in einer Hirntoten, jubelt die Presse. Kein Wunder, das Wort Niere steckt ja in funktionieren schon drin. New Yorker Niere
Was sagen Sie, spitzfindig? Am Thema vorbei? Bitte, was ist dann mit diesen New Yorker Ärzten? Wieso haben die einer Hirntoten eine Niere verpflanzt und nicht das Gehirn? Voll am Thema vorbei.  Und wenn ihr schon jubelt, ihr Metzger, dass Organe vom Schwein so kompatibel sind: wisst ihr denn, wievielen Patienten ihr künftig das Paradies versaut(!)? Oder prüft ihr bei eurer künftigen Verpflanzerei zuvor jedesmal das Glaubensbekenntis?

Hochsicherheitskinderzimmer wird frei

Im „Spiegel“ entschuldigt sich Moderatorin Hassan für ein like, das sie zu einem Bericht über den Ausbruch aus einem israelischen Hochsicherheitsgefängnis abgab: Recht auf Kritik
Aufschlussreich ist die redaktionelle Einordnung der Werbung: Es ging im Text um den Ausbruch von Terroristen aus einem israelischen Hochsicherheitsgefängnis und dazwischen die Annonce: …dem Tag an dem die Kinder ausziehen, sehen Eltern oft zweispältig entgegen. Endlich weniger Chaos daheim und vielleicht etwas mehr Ruhe…
Ja, das ist künstliche Intelligenz: Kinder an die Macht.

Biden fallen die Augen zu

Beim Klimagipfel fielen US Präsident Biden (78) mehrmals die Augen zu: Biden schläft bei Klima
Heisst es nicht immer, dass man im Alter weniger Schlaf braucht? Kein Wunder, wenn man am Tag dauernd wegpennt.

Impfdurchbrüche: Leserechtschreibschwäche schuld?

Immer mehr doppelt Geimpfte ab 60 liegen mit Covid auf Intensivstationen. Sie fühlten sich zu sicher. Durchbruch Immerhin musste dieser RNA-Impfstoff bei 70 Grad minus aufbewahrt werden, und zwar auch übers Wochenende, wenn die MTA Party macht. Musse könne lese auf Zettel: 70 Grad einschdelle, abba Minus. Gell? Minus! Am Montag, wenn die Brühe bei Zimmertemperatur herumköchelt, zügig wegimpfen. Ach so, Minus? Wurscht, wird scho no funktioniere. Applaus.