Für Wasserstoff sind wir zu doff

Wasserstoff statt Diesel

Die Cuxhavener haben es geschnallt: deren neue Bahn fährt mit Wasserstoff. Der ideale Treibstoff! Mit Wasserstoff braucht man keine Strecke monatelang stillzulegen, um sie zu elektrifizieren (Öko-Freiburg – Donaueschingen), man fährt einfach weiter und das sogar ohne Feinstaubemissionen. Toyota ist schon lange auf dem Weg, nur VW und Daimler können bloss Abgaswerte fälschen. Oder den Batteriequatsch nachmachen, und das auch noch viel zu spät. Hier kommt der Protest-Ökosong:

Wasserstoff, Wasserstoff/ ich hoff und hoff auf Wasserstoff/
VW und Daimler sind zu doff/ für Wasserstoff!
Der Japaner ist schon da/ mit Wasserstoff bei Toyota/

Japan ist auf der richtigen Fährte/ bei uns fälscht man bloss die Abgaswerte/
sie fälschen bloss die Werte/ gefälschte Werte/ das ist doch die Härte:/
sind das jetzt die neuen deutschen Grundwerte?
(wird noch überarbeitet)

Hängematte auf der Südseeinsel

Auf t-online erscheint soeben der Jahresvorausblick von F. Harms, der die „globale Nachkriegsordnung“ für das kommende Jahr straucheln sieht.  Deutschland erinnere an „eine schöne Südseeinsel, auf der die Bewohner in Hängematten liegen“…Hängematte

t-online, 7.1.2019

Erstaunlich, dass heute noch jemand den Topos vom Südseeinsulaner als hängematten Leistungsverweigerer benutzt, der womöglich im Baströckchen um den Kannibalenkessel tanzt. Aber Hut ab vor der Widerstandskraft von Herrn Harms. Wer mit einem Weltbild von 1875 unsere „Zeitläufte“ (sic! Nobelsprech für Lauf der Zeit) deutet, für den bricht die globale Nachkriegsordnung doch schon seit seiner Geburt jeden Tag aufs Neue zusammen.

Abi hab i

In den online Redaktionen sitzen jetzt die Abiturienten mit verwaister Rechtschreibung. Ausgerechnet FAZ-net:

Gelbwesten paradox

Die Proteste der Gelbwesten richten sich gegen Steuererhöhungen, dabei wird der Lebensunterhalt der meisten Gelbwesten über Steuern finanziert. Klassisches Paradoxon.

Busen zeigen als Penisneid

Wenn einer Protestwelle die Luft ausgeht, werden Busen ausgepackt. Die Gelbwesten sind jetzt bloss noch rot und zeigen der Polizei den Busen. Das ist paradoxer Penisneid und soll die Polizistinnen provozieren: meiner ist größer. Wann zeigt die Polizei zurück?