US-Pipeline: Gefahr durch Digitalisierung

Die elektronische Kaperung der Pipeline in USA zeigt die Gefahren durch Digitalisierung. Nach Lösegeldzahlung war die Pipeline wieder frei, da waren die Hacker nur auf Geld aus. Glück gehabt. Es hätte denen ja auch um das Seelenheil gehen können.
Aber Biden musste vor Panikkäufen von Benzin warnen. Digitalisierung macht offenbar so bled, Displayrubbler horten sogar Benzin zuhause.

Impfmix Astra plus RNA nur zweimal Erstimpfung?

Viele Menschen hätten gern sehr bald den Status des Zweitgeimpften.
Wer mit dem Vektor von Astra begonnen hat, soll laut Plan die Zweitimpfung auch mit RNA von Pfizer vollenden dürfen.

Aber sind das dann nicht eigentlich bloss ZWEI Erstimpfungen? Und wieder ein Thema für Quergedenker.

Red-Hairing bei „Auf der Flucht“ mit Harrison Ford und Tommie Lee Jones

Der Kollege fragt Tommie Lee Jones: „Wenn die Iren den Fluss am St Patricksday grün färben können, warum können sie ihn nicht den Rest der Zeit blau färben?“ „Woher soll ich das wissen?“ Darauf jetzt der afroamerikanische Kollege: „Ein waschechter Ire weiss das.“ Jones: „Ich bin kein Ire. bist du einer?“ Afroami: „Nein, die schwarzen Haare sind echt.“ Die elegante Ablenkung von der eigenen Hautfarbe ist hier die Pointe. Allerdings führt die Anspielung auf die roten Haare der Iren zu einer neuen Diffamierungslinie, denn für die Haarfarbe kann der Ire nichts. Gibt es schon das red-hairing? Noch nicht? Dann sei es hiermit eröffnet.

Neue Gerechtigkeit: Nur noch echte Schwule im Film

Befürworter der Identitätsbewegung fordern, dass Homosexuelle im Film nur noch von Homosexuellen gespielt werden dürfen. Da muss man fragen: wer kontrolliert sowas? Wie wird Homosexualität auf Echtheit geprüft und von wem? Die Idee ist total gerecht, aber wer spielt in Zukunft eine/n Pädophile/n? Werden die Rollen von Vergewaltiger/innen oder Mörder/innen einfach nicht mehr besetzt?
Wie sieht es aus bei Tierfilmen? Wenn der Elefantenbulle keinen Bock auf Nashörner hat, darf er geschossen werden? Neue Liebesdramen im Kino: Mein Erdmännchen war ein Weibchen. Oder: Gorilla wider Willa. Oder: Zebra vs. Wonderbra. Darf man „Tier“ noch sagen? Für viele sind Tiere die besseren Menschen. Aber immer noch Tiere, sonst wären sie ja nicht besser. Es sei denn, man darf „Tier“ nicht mehr sagen.

U. von der Leyen auf West-Östlichem Divan

Bei einem Treffen hatte Präsident Erdogan die EU-Repräsentantin Von der Leyen abseits auf ein Sofa gesetzt Sofa Ursula. Das sei der West-Östliche Divan, frei nach Goethe. Jetzt regen sich unsere Medien darüber auf, wegen den Augenhöhe. War die darunter oder darüber? Erdogan ist ja auch kein Riese. IKEA plant schon das „Hochsofa Ursula“, Augenhöhe für alle. Slogan: „Schielst du noch oder bist du auf Augenhöhe?“