Trump besorgt um Merkel wegen Schneesturm

16.3.2017 Der amerikanische Präsident hat ein Treffen mit Merkel abgesagt, wegen Schneesturm. Aus Sorge um Merkel im Flugzeug. Wohlgemerkt: Trump hat abgesagt, nicht Merkel, obwohl die den Wetterbericht für die Ostküste genauso lesen kann. Manche Politiker sagen eben: „Schneesturm? Egal. Solangs kein Shitstorm ist…“

Sa-Tierischer Monatsrückblick: Der Fuchs, das Lied und die Gans

13.3.2017 Das Fuchslied durfte vom Limburger Rathaus-Glockenspiel nicht gespielt werden, weil eine Veganerin in der Nachbarschaft sich an der Tierfeindlichkeit der dritten und vierten Strophe störte.In den besagten Strophen wird der Fuchs geschossen und die Gans gerettet. Das Lied ist demnach ausgesprochen gänsefreundlich und jede Gans ist ein Tier. Der Bürgermeister hat das Lied austauschen lassen. Unnötiger Verwaltungsaufwand, er hätte ja sagen können, dass das Glockenspiel nur die erste Strophe gespielt habe.  Die Veganerin konnte nicht befragt werden, sie war im Urlaub. Dann hätte man das Lied doch sowieso spielen können! Füchse braucht man nicht zu verniedlichen, sie können sich selber wehren, auch nach dem Tod. In Magdeburg hatte ein Asia-Imbiss einen Fuchs zubereitet und wurde deshalb geschlossen, wegen Tollwutgefahr sowie der Option auf Trichinen- und Echinokokken. Ein kompletter Familienbetrieb vernichtet, wegen eines einzigen Fuchses! Wo bleibt die Willkommenskultur der kulinarischen Vielfalt? Man kann doch den Asiaten keine detaillierten Kenntnisse unserer Fauna abverlangen! Die haben womöglich nur gedacht, das sei ein Hund. Dabei könnte man der Fuchsplage in den Städten endlich Paroli bieten. Und die Tauben werden auch weniger, wo ein Asia-Imbiss aufmacht.
Ob man da ein politisch korrektes Kinderlied draus machen kann: „Thaiexpress, du hast den Fuchs gestohlen“? Fuchsliedzensur
Das Limburger Glockenspiel spielt auch Weihnachtslieder. Da könnten Limburger Atheisten auf Schmerzensgeld klagen.

Türkei droht Holland

11. 3. 2017 Die Holländer verweigerten dem türkischen Außenminister Landeerlaubnis, dieser droht deswegen den Holländern mit harten wirtschaftlichen Sanktionen. Holland entwirft bereits Notstands-Pläne für den Fall eines großflächigen Abzugs von Dönerbuden.

Türkische Sanktionen

Gabriel: Familienglück im Alter

10.3.2017 Sigmar Gabriel ist im höheren Alter wieder Vater geworden und die Weltpresse gratuliert. Wer aus einer Familie mit hohem Geschwisteranteil kommt und/oder selber Kinder hat, weiß, was dieses Glück bedeutet: Geplärr den ganzen Tag, permanenter Schlafentzug, keine Minute mehr für sich. Ob Gabriel deshalb so dringend Außenminister geworden ist? Das ist echtes Familienglück: Die Frau hockt zuhause und der Papa kommt dafür im Fernsehen. Na toll.

Keltische Kalenderbäume (Tree-Henge)

28.2.2017 Die keltischen Kalenderbäume sind extrem selten. Sie erlauben eine exakte Datumsbestimmung in Minutengenauigkeit. Die Kalenderkelten hatten hier am Heidelberger Arboretum vor dreitausend Jahren das Urbaumpaar gepflanzt und mittels minutiöser Samenfallberechnung den heutigen Stand der Astgabeln erreicht, durch welche man per Kimme-Korn-Prinzip den Standort, sowie das genaue Datum samt Uhrzeit bestimmen kann, zum Beispiel: wenn man um 10Uhr42 die Sonne im Schnittpunkt sieht, ist es 28. Februar. Oder umgekehrt. Schaltjahr? Die Kalenderkelten haben sowas nicht gebraucht.

1.) Das keltische Kalenderbaumpaar von vorn:
kalenderbaum1

 

 

 

 

 

2.) Hier von der Visierseite:

kalenderbaum2

 

 

 

 

 

3.) Annäherungsmodus! Die Sonne befindet sich kurz vor dem Zielbereich:

kalenderbaum3

 

 

 

 

 

4.) Hier sehen wir die Sonne genau im Schnittpunkt der beiden Visiergabeln.
kalenderbaum4

 

 

 

Und es stimmt: es ist 10Uhr42 und der 28.2.2017. Standort: genau unterhalb des Baumpaares. Faszinierend.

Trump zum Mond!?

Trump zum Mond

Bildschirmfoto 2017-02-27 um 18.49.35

27.2.2017 Viele, die ihn gern auf den Mond geschossen hätten, sagen jetzt: Auch recht! Aber vielleicht ist das ja wieder bloss eine Ausgeburt der Lügenpresse…